Vereinsanlass vom 21. September 2019 - Biketour

Das war ein Novum in der Geschichte des Triathlon-Clubs: Am Samstag, 21. September lud Nina Bättig alle Vereinsmitglieder zur ersten gemeinsamen Biketour ein.

Nachdem es bei den Anmeldungen lange Zeit danach ausgesehen hatte, als würde es eine reine Frauenrunde werden, wollte sich doch ein erstes männliches Mitglied eine Teilnahme unter so vielen Frauen nicht entgehen lassen und bestätigte seine Anmeldung. Davon ermutigt fand sich am Samstag Mittag auch ein zweiter Mann beim Treffpunkt Oberkirch ein, so dass sich schlussendlich sechs Frauen und eben diese zwei Männer bei schönstem Wetter auf die Runde machten.

Schon bald war klar, dass die Tour, die Nina für uns zusammengestellt hatte, doch nicht so eine gemütliche Kaffeefahrt werden würde, wie sich das der/ die ein oder andere eventuell insgeheim vorgestellt hatte. Abwechselnd über Waldwege, aber auch anspruchsvolle Singletrails fuhr man über Buttisholz, Stettenbach, Hueben Richtung Ostergau.

Die Qualitäten des Teilnehmerfeldes waren hierbei ganz unterschiedlich verteilt. Während die einen bei den technisch schwierigen Passagen angstfrei und sicher durch die Singletrails und Abfahrten fuhren, holten andere die verlorene Zeit bei den Anstiegen wieder auf...

So kamen schliesslich doch alle gemeinsam zunächst beim Fotostopp Gipfelkreuz Ostergau an, und schlussendlich nach fast 1000 Höhenmetern wieder wohlbehalten beim Ausgangspunkt Golfplatz Oberkirch.

Hier setzten wir uns - etwas under-dressed und verschwitzt  - zur High-Society des Sempachersees auf die Golfer-Terrasse und fachsimpelten noch einige Zeit über die Tour, verschiedene Bikes und diverse sportliche Anlässe.

Insgesamt war es ein toller Anlass, bei dem rundum alles gestimmt hat. Wer Lust bekommen hat, (nochmal) dabei zu sein und mit Nina die geheimen Singletrails der Gegend kennenzulernen, kann sich den Samstag, 26. Oktober vormerken. An diesem Datum findet die zweite Herbst-Biketour des Triathlonclubs statt.